Telefon: +49 (0) 6633 919340
E-Mail: infoebkebus.de

Way of the Roses, Nord England

Seit dem 01.10.2021 ist der Reisepass für die Einreise nach GB verpflichtend.

Mo. 01.08. - Di. 09.08.2022 ausgebucht
merken
drucken
empfehlen
 
Reiseverlauf
So wohnen Sie
Unsere Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Buchen

Reiseverlauf

2 G-Regel

„Way of the Roses“ ist sicherlich einer der schönsten Fahrradrouten in Großbritannien. Von Küste zu Küste auf verkehrsarmen und ruhigen Landstraßen, Feld- und Radwegen, er ist  272 km (170 Meilen) lang. Auf unserem Weg von Bridlington an die Nordsee, nach Morecambe an der Irischen See, durchfahren wir unzählige verträumte Dörfer und kleine attraktive Städte wie Settle, Grassington und Pateley Bridge, lernen die historischen Städte Lancaster und York etwas kennen. Wir radeln durch ursprüngliche Landschaft wie den Yorkshire Wold, dem Vale of York, den Yorkshire Dales und dem Forest of Bowland in das Lune Vale.

1. Tag: Anreise nach Rotterdam u. Nachtfähre nach Hull

Einschiffung auf die Nachtfähre und Bezug der gebuchten Kabinen. Bei einem gemütlichen Abendessen lassen wir diesen ersten Tag ausklingen.

2. Tag: Bridlington - Huggate, ca. 58 km

Am Morgen Ankunft im Hafen von Hull, gelegen in der englischen Grafschaft Yorkshire. Ein paar Meilen mit dem Bus nach Bridlington,
einem typischen britischen Seebad, wo unser kleines Abenteuer von Coast to Coast, der Nordsee zur Irischen See beginnt. Wir starten in die Yorkshire Wolds und bereits in Burton Agnes steht eines der prächtigsten Herrenhäuser Großbritanniens, erbaut 1601 bis 1610, es befindet sich nach wie vor in Familienbesitz. Links und rechts von Hecken gesäumt fahren wir weiter in die lebhafte Marktstadt Driffield. Hier finden wir in der Market Place, Cafés, Pubs und Restaurants zur Einkehr. Die weitere Landschaft ist geprägt durch Landwirtschaft und unser erster Tag endet ganz unspektakulär in einem malerischen kleinen Ort in Haggate, auf den Hochlagen der Wolds. Der Bus bringt uns weiter nach York in unser Hotel.

3. Tag: Huggate - York, ca. 43 km

Zurück in Huggate genießen wir heute ein weiteres Mal die Ruhe in den Yorkshire Wolds. Entlang der saftig grünen Weideflächen, durch kleine Ortschaften, in den die Zeit still zu stehen scheint. Am Fuße der Wolds angekommen liegt Pocklington mit seinem etwa 8 Hektar großen Parkgelände, die Burnby Hall Gardens. Im Park befinden sich zwei Seen, wo sich die größte Anzahl an Seerosengewächsen in Europa befindet. Über Stamford Bridge, hier endete auf dem Schlachtfeld im Jahre 1066 die Wikingerzeit, erreichen wir am frühen Nachmittag wieder York. Nehmen wir uns etwas Zeit um innerhalb der historischen Stadtmauern englische Geschichte zu erleben oder in Betty's Tea Room, bei einen Nachmittagstee, einen ihrer berühmten Fat Rascals zu naschen.

4. Tag: York - Ripon, ca. 51 km

Wir verabschieden uns heute von York, radeln am River Ouse aus der Stadt hinaus und im Vale of York in Richtung der Yorkshire Dales und Nidderdale. Am River Ouse gelegen, schmückt Beningborough Hall & Gardens unseren Weg. Es ist eines der bemerkenswertesten Barockhäuser in England und umgeben von 300 Hektar atemberaubender Parklandschaft. Die Aldwark Toll Bridge ermöglicht uns die Überquerung des River Ouse. Von Hecken und Bäumen gesäumte Wege führen uns durch Ortschaften wie Littel und Great Ouseborn,
Upper und Lower Dunsforth nach Boroughbridge, wo wir auf die Teufels Pfeile treffen, die Devil's Arrows. Sie stammen aus der späten Jungsteinzeit oder frühen Bronzezeit und waren Schauplatz für Sonnenwendfeste. Ripon erwartet uns zum Ende unserer Tour mit seiner „Hornblower Tradition", die seit dem Jahre 886 existiert. Noch heute lässt der Hornblower, das ganze Jahr über um 21.00 Uhr auf dem Marktplatz an den vier Ecken des Obelisken das Horn ertönen, um die Menschen wissen zu lassen das „die Nachtwache“ gesetzt ist und sie sich in ihre Häuser zurückziehen können. Mit dem Bus geht es nach Harrogate in unser Hotel.

5. Tag: Ripon - Burnsall, ca. 42 km

Wir tauchen ein in das Gebiet der Niederdale. Am Morgen schauen wir uns ein Paradebeispiel für mittelalterliche Pracht an, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörende Ruine des Zisterzienserkloster Fountains Abbey. Von üppigem grün umgeben liegt die Ruine stimmungsvoll am Ufer des River Skell.  Wachhund, Tanzbär, Schildkröte oder Sphinx haben eine magische Anziehungskraft. Die fantastischen Sandsteinformationen der Brimham Rocks lassen auch uns nicht einfach vorbei fahren. Die Natur hat hier über Jahrtausende diese beeindruckenden Felsformationen geschaffen. Pateley Bridge, sollte nachdem erlebten, ein perfekte Ort für eine Pause sein. Weiter geht es durch das von Schafen und Rindern beweidete Hochland, mit seinen typischen Trockenmauern, hinunter nach Brunsall. Am River Wharfe entlang bringt uns Dieser zum Markflecken Grassington, der schon seit 1282 den Status einer Marktstadt besitzt. Von Grassington bringt uns der Bus zurück nach Harrogate.  

6. Tag: Burnsall – Clapham ca. 42 km

Single Roads winden sich durch historisch angelegte Steinmauern, queren Flüsse und führen uns vorbei am Scaleber Force Waterfall. Er soll einer der schönsten Wasserfälle der Yorkshire Dales sein. Settle ist Startpunkt der weltberühmten Bahnstrecke Settle – Carlisle. Ein Stück aus Settle hinaus und am River Ribble entlang begleiten wir die Bahn bis zur Austwick Road und biegen ab zu unserer malerische Tour am südwestlichen Rand des Nationalparks. Eigentlich möchte man ständig stehen bleiben um die Aussicht ins Ribbledals oder die Hänge der Western Dals zu genießen. Wir rollen hinunter in das von Moorland umgebene Austwick. Es ist eines der wenigen Dörfer die noch einen Gutsherren haben und die Familie Farrar ist seit 1782 im Besitz dieser Lordschaft. In Clapham, an der Poststation aus dem 18. Jhdt., das heute das New Inn ist,  wechseln wir die „Pferde“ und fahren mit dem Bus zu unserem Hotel vor den Toren Lancasters.

7. Tag: Clapham – Morecambe, ca. 53 km

Leider beginnt heute schon unsere letzte Etappe von Coast to Coast. Unser Bus bringt uns zurück nach Clapham. Wir fahren direkt in den Forest of Bowland und ein letztes Mal führen uns die von Steinmauern eingefassten Wege der roten und weißen Rose folgend der Irischen See entgegen. Der Forest of Bowland ist kein Wald sondern eine offene Moorlandschaft mit einem weiten Himmel und sanften Niederungen. Ein Postamt, einen Gemischtwarenladen, 2 Pubs, Teestuben und ein neues Café auf der Bridge House Farm, das ist Wray. Dort findet auch das alljährliche Scarecrow Festival (Vogelscheuchen-Fest) statt. Noch zwei Flussquerungen und wir sind am River Lune, der uns geradewegs nach Lancaster bringt. Über die Millennium Bridge und den Lake District im Rücken, erreichen wir die Promenade von Morecambe. Dort bietet sich uns eine herrliche Bucht und Küstenlinie, mit Blick auf die Berge von Lakeland.

8. Tag: Beginn der Heimreise

Am Morgen heißt es Abschied nehmen und wir fahren zurück an die Nordseeküste nach Hall, checken auf der Fähre ein und beziehen unsere gebuchten Kabinen.

9.Tag: Ankunft Rotterdam, Heimreise

Impressionen

So wohnen Sie

Wir wohnen 2 Nächte,
im Holiday Inn York City Centre, das Hotel liegt innerhalb der Stadtmauern und nur ca. 10 Gehminuten vom historischen Stadtkerns York entfernt. Die Zimmer sind ausgestattet mit, Bügeleisen/Bügelbrett, Zimmersafe, Separater Hängeschrank, Heizungs- und Klimaanlagensteuerung im Zimmer, Kaffeemaschine, Kostenloses Kaffee-/Teezubehör, Flachbildfernseher, kostenloses WLAN, Steckdose Typ G. Das dazugehörige Badezimmer mit Dusche/WC, Haartrockner, beheizter Spiegel. Die oberen Etagen sind mit einem Fahrstuhl erreichbar. https://www.ihg.com/holidayinn/hotels/gb/en/york/qqyct/hoteldetail?cm_mmc=GoogleMaps-_-HI-_-GB-_-QQYCT

Wir wohnen 2 Nächte,
im Cairn Hotel Harrogate, das Hotel liegt 10 Gehminuten von der Innenstadt Harrogate entfernt. Die Zimmer sind ausgestattet mit, einem Schrank, Kaffee- und Teezubehör, Heizung, Wasserkocher, Schreibtisch, TV, Flachbild-TV, Steckdose Typ G. Das dazugehörige Badezimmer mit Badewanne oder Dusche/WC, Haartrockner. https://strathmorehotels-thecairn.com

Wir wohnen 2 Nächte,
im Holiday Inn Lancaster, das Hotel liegt am Ufer des Flusses Lune und ca. 3 km vom Zentrum Lancaster entfernt. Es steht ein Innenpool und einer Sauna zur Verfügung. Die Zimmer sind ausgestattet mit Schreibtisch, Bügeleinrichtungen, Satelliten-TV,  Heizung, Wasserkocher, Weckservice, Schrank. Das dazugehörige Badezimmer mit WC Badewanne oder Dusche und Haartrockner. https://www.ihg.com/holidayinn/hotels/gb/en/lancaster/xqlcr/hoteldetail?cm_mmc=GoogleMaps-_-HI-_-GB-_-XQLCR

Wir wohnen 2 Nächt,
auf der P&O Ferries in Standard-Innenkabinen, diese sind ausgestattet mit eigener Dusche und WC und den wichtigsten Toilettenartikeln. Handtücher werden ebenfalls zur Verfügung gestellt und zusätzlich gibt es Anschlussmöglichkeiten für Ihre Elektrogeräte.

 

Unsere Leistungen

• Fahrt im modernen Reisebus mit Fahrradanhänger
• Radbegleitung auf gesamter Reise
• 1x Tourenbeschreibung pro Zimmer
• Zimmer DU/Bad u. WC
• 6x Übernachtung, Frühstück
• 6x Abendessen im Hotel
• 2x Übernachtung auf der Fähre
• 2x Frühstück u. Abendesse auf der Fähre

Hinweis

Stornostaffel: D

STECKDOSENADAPPTER MITNEHMEN TYP G!

Seit dem 01.10.2021 ist der Reisepass für die Einreise nach GB verpflichtend.

„Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.“

Die Reise wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestteilnehmerzahl von 20 angeboten.
Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt ist der
Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurücktreten.
Der Reiseveranstalter wird die Absage der Reise ggf. unverzüglich erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.“



 

Termine & Preise

Preise in € pro Person

Mo. 01.08. - Di. 09.08.2022 ausgebucht
Reisepreis p.P. im Dz€ 1455,-
EZ-Zuschlag€ 285,-

Buchen

Buchungsanfrage

Preise in € pro Person

01.08.22 - 09.08.22 (9 Tage) ausgebucht
Bitte wählen Sie die Personen je Kategorie
Reisepreis p.P. im Dz 1.455,- €
im Einzelzimmer 1.740,- €

Dies ist eine für Sie verbindliche Buchungsanfrage.
Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Buchung

Kundennr.* 
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 
Sicherheitscode*:


* Pflichtfeld

ImpressumDatenschutzAGB
© 2022 Ebkebus.de created by vistabus.de