Telefon: +49 (0) 6633 919340
E-Mail: infoebkebus.de

Himmlisches Niederbayern

Mi. 17.06. - So. 21.06.2020 ausgebucht
merken
drucken
empfehlen
 
Wochenmarkt auf Domplatz
Reiseverlauf
So wohnen Sie
Unsere Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Buchen

Reiseverlauf

WIR FAHREN!

 

Abseits von München, in Richtung Bayerischem Wald werden wir ein ruhigeres Bayern vorfinden, das geheime Radfahrerparadies!
Die Donau fliesst hoheitlich durch ihr Tal und wir folgen ihr bis in die Drei-Flüsse-Sadt Passau, wo sie sich mit Inn und Ilz trifft.  Auf angenehm flachen Wegen erkunden wir die reiche Natur der Flusstäler, Klöster und die barocke Vergangenheit dieser phantastischen Region. Ganz nach dem Motto der Route: himmlisch radfahren! Gerne erholen wir uns in diesem Sinne in gemütlichen Biergärten und Klosterwirtschaften entlang der eisgrünen Isar oder nutzen die lauschigen Badegelegenheiten entlang der Flüsse. Mit der  UNESCO Welterbestadt  Regensburg und der Burg Trausnitz in Landshut kommen wir auf den vollen Kulturgenuss. Sollten wir bei all dieser Herrlichkeit unser leibliches Wohl vergessen werden sich ohne Zweifel unsere herzlichen Gastgeber mit der gewohnt deftigen bayerischen Küche darum kümmern.

 

1. Tag: Anreise, Bad Gögging – Landshut Hotel, ca. 52 km

Es ist Sommer und wir wollen auf unsere Räder! Nach der Anfahrt nach Bad Gögging können wir das auch. Wir machen uns beschwingt auf den Weg Richtung  Abensberg, wo wir den Kuchlbauer Turm von Hundertwasser bestaunen können. Es geht weiter durch die liebevolle Landschaft des Hopfenanbaugbiet Hallertau. Endlich können unsere Augen wieder sattes Grün sehen und wir geniessen es durch die hochgekletterten Hopfenpflanzen weiter zu radeln nach Landshut zur Basilika St.Martin, der Burg Trausnitz und unserem Hotel im Herzen der liebevollen Kleinstadt an der Isar.

2. Tag: Landshut – Oberpörring, ca. 50 km

Total erholt und gut gelaunt schwingen wir uns direkt am Hotel auf unsere Räder und folgen der einzigartig frischen Isar durch wärmende Sonne, erholsamen Schatten und einer sommerlichen Brise, hoffenlich im Rücken. Es geht nach Wörth an der Isar und Dingolfing mit seinem Wollertor, das einzige noch erhaltene Stadttor aus dem 15. Jahrhundert. Die Isar und ihr seichtes Flussbett verzaubern uns an diesem Tag erneut und ehe wir uns versehen sind wir schon am Stausee bei Mamming und an der prächtigen Stadtpfarrkirche St. Maria in Landau a.d. Isar. Wir dürfen noch ein bisschen in der Natur verweilen, bis uns der Bus in Oberpörring in Empfang nimmt.

3. Tag: Landau a.d. Isar – Passau, ca. 66 km

Der Tag beginnt ganz entspannt bei einer Fahrt nach Landau a.d. Isar, wo wir auf unseren geliebten Metallgefährten aufsitzen und eine weitere, herrliche Tour auf dieser Reise beginnen. Anfangs begleiten wir ein Stück die Vils, vorbei an schmucken verschlafenen Örtchen und durch kühle Wäldchen bis nach Vilshofen, wo wir uns nach Osten wenden. An der Donau, die uns unmerklich aber stetig bergab durch ihre grünen Auen und das nördliche Alpenvorland führt, gelangen wir schliesslich in die berühmte und weltweit einzigartige Wasserstadt Passau. Der beeindruckende Dom St.Stephan, der historische Altstadtkern, dem Residenzplatz und der Wittelsbacher Brunnen warten auf uns. Was für eine Stadt! Was für ein Tag!

4. Tag: Bad Gögging- Regensburg, ca. 35 km

Heute wollen wir wieder in Bad Gögging starten, diesmal jedoch Richtung Norden in die lebendige Studentenstadt Regensburg,die den UNESCO-Welterbetitel trägt. Immer an der Isar entlang kommen wir am Kloster Weltenburg vorbei, am berühmten Donaudruchbruch bei Bad Abbach. Durch eine traumhafte Flusslandschaft erreichen wir die Befreihungshalle bei Kelheim. Und wir befreien uns von dem Durst und gönnen uns bei einer lauschigen Mittagspause ein kühles Helles. Es bleibt genug Zeit für das historische und wunderschöne Regensburg mit der ältensten deutschen Steinbrücke, dem gotischen St. Peter Dom und dem römischen Tor „Porta Praetoria.“ Wir verplempern in der historischen Altstadt gemütlich die letzten Stunden und am Ende dieses erlebnisreichen Tages begeben wir uns mit dem Bus wieder zu unserem Hotel.

5. Tag: Straubing - Donaustauf, ca. 45 km

Unseren letzten Tag beginnen wir im tiefbayerischen Straubing mit seinem historischen Stadtzentrum und beenden ihn in Regensburg, von wo aus  wir uns dann entgültig auf den Heimweg machen werden. Dazwischen liegen ein paar genussvolle Stunden und Kilometer auf den Rädern und in der grossartigen Natur nebst der geruhsamen, uralten Donau. Wir radeln unter dem bayerischen, blauen Himmel durch eine der schönsten Flusslandschaften Europas, entlang der meandernden Donau, das Weinanbaugebiet hier und passieren die Wallhalla, kurz bevor wir ankommen und ausruhen können, während uns der Bus nach Hause bringt.

Impressionen

© Boris Stroujko - shutterstock.com© World travel images - fotolia.com

So wohnen Sie

Wir wohnen
im Hotel goldene Sonne
Dieses 4-Sterne-Hotel befindet sich im Stadtzentrum von Landshut. Das Hotel Goldene Sonne bietet elegante Zimmer und regionale deutsche Küche im traditionellen bayerischen Restaurant und im Biergarten.
Alle der Nichtraucherzimmer verfügen über Kabel-TV, einen Schreibtisch, Minibar, Telefon und einen Kleiderschrank. Ein eigenes Bad mit Dusche WC, Föhn und kostenlosen Hygieneartikeln gehört selbstverständlich dazu. Die Zimmer bieten Blick auf die Altstadt von Landshut, das Schloss Trausnitz oder die St. Jodok-Kirche. Ein Frühstücksbuffet wird jeden Morgen im Goldene Sonne serviert. Genießen Sie regionale bayerische Gerichte und eine große Auswahl an Weinen.
Das Goldene Sonne Landshut bietet Privatparkplätze und eine gute Anbindung an die Autobahn A92. Es ist eine 35-minütige Fahrt vom Flughafen München und eine 55-minütige Fahrt von der Münchner Innenstadt entfernt.


 

Unsere Leistungen

LEISTUNGEN:
• Fahrt im modernen Reisebus mit Fahrradanhänger
• Radbegleitung auf gesamter Reise
• 1x Tourenbeschreibung pro Zimmer
• Zimmer DU/Bad u. WC
• 4x Übernachtung, Frühstücksbuffet
• 4x Abendessen im Hotel


 

Hinweis

Stornostaffel: B

„Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.“

Die Reise wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestteilnehmerzahl von 20 angeboten.
Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt ist der
Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurücktreten.
Der Reiseveranstalter wird die Absage der Reise ggf. unverzüglich erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.“

 

Termine & Preise

Preise in € pro Person

Mi. 17.06. - So. 21.06.2020 ausgebucht
Reisepreis p.P. im DZ€ 569,-
EZ-Zuschlag€ 80,-

Buchen

Buchungsanfrage

Preise in € pro Person

17.06.20 - 21.06.20 (5 Tage) ausgebucht
Bitte wählen Sie die Personen je Kategorie
Reisepreis p.P. im DZ 569,- €
im Einzelzimmer 649,- €

Dies ist eine für Sie verbindliche Buchungsanfrage.
Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 
Sicherheitscode*:


* Pflichtfeld





ImpressumDatenschutzAGB
© 2020 Ebkebus.de created by vistabus.de