Telefon: +49 (0) 6633 919340
E-Mail: infoebkebus.de

Harz - Land der Sagen, Märchen und Hexen

Mit dem Rad durch den Nationalpark Harz

merken
drucken
empfehlen
 
In der Alstadt von Goslar © G.Hochmuth-shutterstock.com/2013
Reiseverlauf
So wohnen Sie
Unsere Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Buchen

Reiseverlauf

2021

Harz - Land der Sagen, Märchen und Hexen
Der Harz ist als das höchste Mittelgebirge Norddeutschlands bekannt und erstreckt sich über Teile der Länder Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Kleine Flussläufe, atemberaubende Granitklippen, mystische Moore sowie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt lassen spannende Naturerlebnisse möglich werden. Wir können uns hier ganz auf die wunderschöne Natur einlassen und uns Zeit nehmen, den UNESCO-Welterbestätten, den prächtigen Domschätzen und den beeindruckenden Schlösser und Gärten, bis hin zu sagenumwobene Plätze einen Besuch abstatten.

1.Tag: Goslar- Ilsenburg- Wenigerode, ca. 38 km

Nach einer angenehm kurzen Busfahrt steigen wir in der Weltkulturerbestadt Goslar, der Tausendjährigen Kaiserstadt, von acht auf zwei Räder um und rollen hinein in drei Tage Sport, Gesellschaft, Freizeit und Natur. Während wir durch dieses herrliche Mittelgebirge im norddeutschen Tiefland fahren, fällt der Stress von uns ab und wir geniessen das Surren unserer Räder und den Wind in den Haaren. In Ilsenburg, zu Fuße des berühmten Brockens können wir das Kloster oder Schloss Ilsenburg bewundern und in kleinen Gassen die Zeit verbummeln. Weiter durch die bemoosten und feuchten Mischwälder gelangen wir zu unserem heutigen Ziel, wo uns das Wernigerode Schloss begrüsst und wir bis zu unserem Hotel im Herzen des verträumten Städtchens radeln.

2.Tag: Wernigerode- Quedlinburg, ca. 37 km + Option bis Thale, ca. 15 km

Wir besteigen unsere Drahtesel und E-esel direkt an unserem Hotel.  Die Johanniskirche mitten in der mittelalterlichen Fachwerkstadt verabschiedet uns in einen sportlichen Tag auf geschlungenen Forstwegen durch den Nationalpark Harz die Heimat von Wildkatze und Luchs. Auch wenn uns das Ziel lockt, der Weg ist bekanntlich auch ein Ziel, so rauschen wir durch den geteilten Wald, der mit seinen mystischen Nebeln schon in die geheimnisvolle Märchenwelt der Gebrüder Grimm hinein wandelte. Wir lassen uns verzaubern und die Gedanken schweifen, was uns beim Radeln durch diesen abwechslungsreichen Fichtenwald leicht gelingt. Durchzogen von Nadelbäumen, Schluchten und sanften Hügeln zeigt sich uns der Harz von seiner schönsten Seite bis wir das beeindruckende Quedlinburger Schloss und das sagenhafte Städtchen erreichen.

3.Tag: Hasselfelde - Thale, ca. 37 km

Wir starten unseren letzten Tag, mitten im Naturpark Harz auf einem Hochplateau gelegenen Städtchen Hasselfelde. Der Alltag ist noch weit weg und wir genießen die Ruhe die über dem Tag liegt und die uns durch dieses scheinbar unberührte grüne Paradies begleitet. Wir radeln in der frischer harzer Waldluft durch das Boddental in Richtung Rappbodentalsperre, die mit ihren 106 Meter hohen Staumauer das Kernstück der sechs Talsperrens im Ostharz bildet. Von dort kommen wir nach Thale, wo sich die altsächsische Kultstätte, der heutige Hexenplatz, befindet. Von dort schlugen kreischende Hexen und Teufel mit roten Augen die königlichen Wachen Karl des Großen in die Flucht. In Thale erwartet uns der weisse Bus und bringt uns in heimatliche Gefilde.
 

Impressionen

© G.Hochmuth-shutterstock.com/2013© mirpic-fotolia.com© Wernigerode Tourismus GmbH© Erik Schumann - stock.adobe.com© Bernd Kröger-fotolia.com

So wohnen Sie

Wir wohnen

im Harzer Kultur- und Kongress Hotel Wernigerode
Das stilvolle, gemütliche 4-Sterne -Hotel begrüßt Sie nur 100 m von der Altstadt der historischen Stadt Wernigerode entfernt. Sie wohnen umgeben von den wunderschönen Bergen des Harzes. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei. Die modern und gleichzeitig gemütlich eingerichteten Zimmer bieten alle Annehmlichkeiten, die Sie für einen unvergesslichen Aufenthalt brauchen und sind auch mit einem Aufzug zu erreichen. Zur Ausstattung gehören selbstverständlich ein Flachbild-TV, eine Sitzgelegenheit, Schallisolierung, und im eigenen Bad Haartrockner, Handtücher, sowie kostenlose Hygieneprodukte.
Das Restaurant Spelhus, das Restaurant und Bistro TENEO und das Restaurant Atrium mit Terrasse servieren Ihnen kulinarische Köstlichkeiten. In der Kneipe Berliner Zille entspannen Sie mit einem kühlen, frischen Bier vom Fass.
 

Unsere Leistungen

LEISTUNGEN:
• Fahrt im modernen Reisebus mit Fahrradanhänger
• Radbegleitung auf gesamter Reise
• 1x Tourenbeschreibung pro Zimmer
• Zimmer DU/Bad u. WC
• 2x Übernachtung, Frühstücksbuffet
• 2x Abendessen  im Hotel

Hinweis

Stornostaffel: C

„Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.“


Die Reise wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestteilnehmerzahl von 20 angeboten.
Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt ist der
Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurücktreten.
Der Reiseveranstalter wird die Absage der Reise ggf. unverzüglich erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.“

 

Termine & Preise

Preise in € pro Person

Buchen

Buchungsanfrage

Preise in € pro Person


Dies ist eine für Sie verbindliche Buchungsanfrage.
Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Buchung

Kundennr.* 
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 
Sicherheitscode*:


* Pflichtfeld

ImpressumDatenschutzAGB
© 2021 Ebkebus.de created by vistabus.de